Portrait

Seit ich denken kann war Bewegung und Tanz für mich ein Urbedürfnis. In meiner Kindheit kam ich
in den Genuss von Ballettunterricht, was mich nachhaltig geprägt hat, wie mir erst Jahrzehnte
später bewusst wurde. Über viele Wegstationen,  kam ich schliesslich zu den traditionellen Kreistänzen
der Völker und zur Meditation des Tanzes. Es ist mir wichtig, Menschen spüren zu lassen, wie der
Körper als sakrales Instrument alles auszudrücken vermag. Das ganze Sein verkörpern ist für mich
die Essenz des Tanzes.

Lilian Boss-Hofstetter

 

Ausbildungen in Bewegung und Tanz:

1983 - 1984: Gymnastiklehrerin am Danja Gymnastikseminar Schweiz: Verena Eggenberger
2004 - 2005: Kreis- und Reigentänze der Völker: Tanzschule ChoRa, Schweiz: Adrian Gut
2006 - 2007: Tanz, Gebärde und Gebet TGG, Katholischer Frauenbund, Schweiz: B. Biberstein, E. Müggler
2006 - 2008: Die Meditation des Tanzes, Sacred Dance, Deutschland: Friedel Kloke-Eibl
2009 - 2010: Shibashi(Qi Gong), Schweiz: Antoinette Brem, Barbara Lehner

 

Weiterbildungen:

Workshops für traditionelle Kreistänze der Völker, Schweiz, Deutschland, Rumänien, Griechenland:
Piry Krakouw, Dimitri Barbaroussis, Ursula Kastanias, Bianca de Jong, Silviu Ciuciumis, Laura Shannon,  Alexa Candrian, Voula Leontidou, Maria u. Marius Ursu, Iliana Bozhanova u.Todor Yankov, Roberto Bagnolo

Body-Mind-Centering, Contact-Improvisation und authentic Movement, Schweiz: Wilma Vesseur
Kontemplativer Tanz, SubsTanz, Schweiz: Wilma Vesseur
Afrikanischer Tanz, Schweiz: Claudia Gemsch
Meditation in Bewegung, Deutschland: Nanni Kloke

1992 - 1996: Leiterin für das “Turnen für Jedermann” in Thalwil u. Gattikon
seit 2006:  regelmässige Unterrichtstätigkeit in meditativem Tanz u. Tänze der Völker
Leitung von diversen Workshops und Tanztagen im In- und Ausland.                                                              

IMG_0332