Tanzmeditation

Weisheit kommt tanzend
Tanz schenkt zeitlose Freude
Zeitlose Freude ist ewige Gegenwart

  Tanzmeditation ist die völlige Präsenz im eigenen Körper beheimatet zu sein.

Durch diese essentielle Gegenwärtigkeit lernen wir, uns mit der Erde zu verwurzeln und gleichzeitig eine Ausrichtung himmelwärts zu suchen.

Die Sehnsucht in uns die schöpferische Schönheit zu verkörpern, ist eine Bewegung aus dem Herzen und ein bewegen zum Herzen. Mit dieser herzlichen Offenheit schaffen wir Verbindung zu unseren Mitmenschen und allem lebendig Geschaffenen.

 Die Schritte und Bewegungen beinhalten Elemente aus dem klassischen Tanz, wie auch aus den traditionellen Tänzen der Völker. Verschiedene Gebärden bewegen uns durch ihre Symbolik. Sie lassen uns Eindrücke zum Ausdruck bringen und gleichzeitig verinnerlichen.

 Diese Tänze werden so zur bewegten Meditation.